Meilensteine

asp GmbH

Gründung des Unternehmens durch Klaus Hömberg, Dirk Löcker und Stefan Löcker

Ausweitung der Fertigungsmöglichkeiten um das CNC-Fräsen und -Drehen

Es werden die ersten Montagebaugruppen hergestellt

Zertifizierung nach ISO 9001

Entwicklung, Bau von Patientenlifter und Vertrieb d. BeKa Hospitek

Umsetzung etlicher Lean Production / Lean Management Tools

  • Kauf der Grundstücke und Gebäude am Standort Glogów/Polen
  • Erste Klein-/Mittelserien Automotive (Jaguar, BMW)
  • Einführung durchgängiger Webtools (VCM > QM ,
  • VTM > Betriebsmittelbau, VRFQ > Anfragemanagement , VPM > Projekt)
  • Zertifizierung nach TS 16949, 13485, 14001, OHSAS 18001 , 3834-2
  • Inbetriebnahme einer eigenen Pulverbeschichtungsanlage
  • SOP Großserienteile Automotive (Audi, Mercedes-Benz)
  • Aufbau eines Vertriebsnetzes
  • Verstärkte Marketing-Maßnahmen zum Ausbau des Bereichs Automotive
  • Ausbau des Prototypenbereichs in Attendorn
  • „Top Case Halter“ BMW-Motorräder (Komplettmontage)
  • Cockpit-Träger Audi A8, A7, A6
  • neue Badewannen-Lifter- Generation BEKA
  • Neubau Produktionshalle

Investivionen in

  • 5-Achs-Simultan-BAZ (1900 x 1500 x 900)
  • Fräsrobotertelle für Prototypen und Vorserien
  • Streckbiegemaschine für AL-Automotive-Strukturbausteile
  • 5-Achs-BAZ für AL-Strukturbauteile (1200 x 750 x 500) Automotive
  • Schweißroboterzelle für AL-Strukturbauteile Automotive
  • Wärmeofen zum Auslagern von AL-Bauteilen
  • Gründung der "inaro GmbH" Deutschland, Polen, China